Telefonische Erreichbarkeit bleibt eingeschränkt!

Für Terminanfragen nutzen Sie bitte die Möglichkeit der mail-Anfrage! Bitte beachten Sie, dass für fachübergreifende Fragestellungen eine Überweisung und Vorbefunde notwendig sein können!

Dringende Vorstellungen in der Praxen – am selben Tag oder binnen 3-7 Tage – können durch direkte Vermittlung durch Ihren Hausarzt jederzeit terminiert werden! Rezeptanfragen schicken Sie bitte via e-mail. Das fertige Rezept kann idR am Folgetag abgeholt werden. Natürlich können Sie uns auch weiterhin anrufen – die Leitungen sind auf Grund des erheblichen Telefonaufkommens aktuell jedoch regelhaft überlastet.

Vielen dank für Ihr Verständnis und ihre Mitarbeit!

Neuregelungen zur fachärztlichen Behandlung:

Wie Sie aus den Medien evtl. erfahren haben wird der freie Zugang zur fachärztlichen Versorgung für gesetzlich versicherte Patienten neu geregelt. Zeitnahe Termine können durch den Hausarzt vermittelt werden. Dazu haben wir den Hausärzten der Region umfangreiche Informationen und Kontaktmöglichkeiten zukommen lassen. Auch bieten wir über die bundesweite Terminservicestelle (TSS) Termine an, die mit Vermittlungscode gebucht werden können. Wir bitten um Verständnis, dass wir Sie ohne Einhaltung dieser neuen Formalien ggf. nicht in unserer Praxis behandeln können!

Wir- und der gesamte Fachbereich HNO- bedauern diese Regelungen und sehen darin einen Einstieg in eine 2-Klassenmedizin. Wir hoffen Ihnen dennoch die medizinische Versorgung in vollem Umfang anbieten zu können, die Sie benötigen!

Sprechzeiten zwischen den Feiertagen

Die Praxis DATTELN bleibt ab dem 27.12.2022 bis zum 08.01.2023 geschlossen.

Der Praxisstandort Waltrop ist in der Zeit vom 27.12.2022 bis zum 06.01.2023 vormittags von 08:00 bis 11:30 Uhr geöffnet. Eine Terminvereinbarung (Telefon / e-mail / online-Termin) ist IMMER zwingend erforderlich.

Im kommenden Jahr (ab dem 13.01.2023) bleibt die Praxis in Waltrop Freitag von 8 bis 14 Uhr durchgehend geöffnet. Die Sprechstundenzeit endet aber dann um 14:00 Uhr und nicht wie bisher um 16 Uhr.

Telefonische Erreichbarkeit eingeschränkt!

Bitte nutzen Sie zur Terminvereinbarung die Möglichkeit der online-Terminvergabe! Außerdem können Sie uns eine e-mail schreiben oder im Akutfall eine eilige Überweisung durch den Hausarzt übermitteln lassen. Rezeptanfragen schicken Sie bitte via e-mail. Das fertige Rezept kann idR am Folgetag abgeholt werden. Natürlich können Sie uns auch weiterhin anrufen – die Leitungen sind auf Grund des erheblichen Telefonaufkommens aktuell jedoch regelhaft überlastet.

Vielen dank für Ihr Verständnis und ihre Mitarbeit!